FIOnet

...your way - foto, web and more

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News

Lerne Deine Heimat kennen: Schloss Traunsee

Bereits bei der Anfahrt von Gmunden nach Altmünster, wird man am Ortsbeginn von diesem malerischen Juwel auf der rechten Seite begrüßt.

Auf einer Erhebung, auch liebevoll Württemberg genannt, in der Pensionatstraße befindet sich das Schloss Traunsee, welches einen traumhaften Blick zum Traunstein, dem Traunsee ins Salzkammergut bietet.

Ursprünglich wurde das Schloss als Villa zwischen 1872 und 1875 von Herzog Philipp von Württemberg als Sommerresidenz für seine Gemahlin erbaut. Daher hat damals das Schloss den Namen „Villa Maria Theresia“ erhalten. Aber bekannt wurde das Gebäude als Schloss Württemberg, so wie es auch heute noch genannt wird.

Der Architekt Heinrich Adam wurde mit der Planung und dem Bau beauftragt – das im Renaissancestil erbaute Gebäude wurde fertiggestellt und 1878 bis 1880 um eine Schlosskapelle durch Heinrich von Ferstl – dieser plante und erbaute auch die Votivkirche -  erweitert.

Das Gebäude wurde in Form eines unregelmäßigen Rechtecks ausgeführt und die Türme von Satteldächern eingedeckt. Im zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude als Marineschule und von 1946 bis 1981 als wirtschaftliches Gymnasium genutzt. Seit 1969 befindet sich das Schloss und der etwa 20ha große Park im Besitz der Republik Österreich.

Seither wird es als Internat für das nebenan befindliche Bundesrealgymnasium geführt. Weiters finden auch immer wieder Kulturveranstaltungen statt, sowie als Location für romantische Hochzeiten in Zusammenarbeit mit dem Standesamt der Gemeinde Altmünster.

Zu empfehlen sind auch erholsame Spaziergänge am ausgedehnten Wegenetz „im Württemberg“.

Schloss Württemberg

 

Gosauer Bergweihnacht – Der besondere Weihnachtsmarkt

An den ersten zwei Adventwochenenden fand auf dem Areal des „Freilichtmuseums Schmiedbauern“ die Gosauer Bergweihnacht statt. Ein Weihnachtsmarkt, klein und überschaubar der besonderen Art.

Dabei zeigen Gosauer Vereine ihr Können um den Besuchern einen kurzweiligen Aufenthalt zu bieten.

Traditionelle Handwerkskunst, gepaart mit Kunsthandwerk, Schmankerln und Bläserkunst bietet bei kalten Temperaturen einen Schauplatz der Gemütlichkeit. Zu sehen gab es Handarbeiten, Schmuckstücke aus Holz, allerlei Handarbeiten und im Hintergrund zu hören: der Schmied wie er mit rhytmischen Schlägen das glühende Eisen bearbeitet.

Natürlich dürfen auch die jüngsten Gäste nicht zu kurz kommen: geboten wurden Basteleien, Ponyreiten und der Besuch des Nikolaus mit seinen Kumpanen.

Ein interessantes Rahmenprogramm bot die Kutschenfahrten zu einem Bauernhof, das die Gäste gerne in Anspruch nahmen.

BILDER

 

Neue Projekte umgesetzt - MHalver OG und Imbeg

M-Halver OG in Pinsdorf konnte bereits im Dezember 2013 fertiggestellt werden - der Spezialist für Gas-Wasser-Heizung-Wasser und Solar:

 

Imbeg:

Mietwohnungen in Plauen (D)

 

HP der Feuerwehr Gschwandt ist fertiggestellt

Nun ist die neue Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gschwandt fertiggestellt; ebenso ist dei FF auch auf Facebook zu erreichen: FACEBOOK

 

Kaltenbachwildnis – Im Herbst in die Wildnis

Eine Wildnis, die keine mehr ist, die Kaltenbachwildnis am Fuße des Traunsteins. Durchzogen von Wanderwegen findet man aber doch immer noch unberührte Natur. Eine Schönheit für sich, die man an vielen Plätzen in dieser Schlucht erkennt – Naturgewalten, die einen nur erahnen lassen, welche Kraft der Natur in dieser Gegend stecken. Umgestürzte, oder besser gesagt abgestürzte Bäume, Steinschlag – heruntergedonnerte Felsen, bis zum Gschliefgraben. Mittlerweile wieder im Griff des Menschen, aber dennoch hat die Natur das Sagen.

Ich empfehle jedem Besucher dieser Gegend, am Aufstieg des Hernlersteiges die Landschaft zu betreten und über den Gschliefgraben zum Hoisn zu wandern, immer wieder innezuhalten und das Gesehen zu genießen. Ein Blick über den Traunsee, hinauf auf den „Stoa“, oder einfach am Wegesrand, ich bin mir sicher, auch wenn man schon hunderte Male das Gebiet bewandert hat – zu entdecken gibt’s immer wieder etwas Neues.

Mein nächster Besuch der Wildnis, wird im Frühjahr sein, denn da ist das Leben des neuen Wachstums zu spüren.

Bilder

 

 

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /home/.sites/423/site1023/web/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 1 von 5
Banner


World4You Webhosting

Benutzerdefinierte Suche
AGB *** Haftungsausschluss *** Kontakt/Impressum