Pflanzentauschmarkt in Altmünster

Der Frühling ist da und die Herzen der Gärtner schlagen höher! Es wird gesät, gepflanzt und in den heimischen Gärten gearbeitet.

 Da ist es für jeden „Pflanzbegeisterten“ ein Highlight, wenn in Altmünster der Pflanzentauschmarkt abgehalten wird. Da der Wettergott es nicht gut gemeint hat, wurde der Markt in die ehemalige Halle der Feuerwehr verlegt, was dem Besucheransturm keinen Abbruch getan hatte. So konnte man sich Anregungen für das eigene Beet, aber auch Infos zur Behandlung der Pflanzen holen. Seltene und alte Sorten wie Amarant, Melothria oder Süßkartoffeln durften im Angebot nicht fehlen.

Aber nicht nur Gemüsepflanzen sind zu finden, sondern auch Blumen und Zimmerpflanzen. Eine Besucherin aus Altmünster: „Ich liebe Kaktus und hier kann ich immer wieder etwas Neues finden.“