40 Jahre Salinen Austria AG am Standort Ebensee

Der Leitbetrieb im Salzkammergut, bzw. in Oberösterreich feiert das 40-jährige Jubiläum am Standort Ebensee. Gebührend gefeiert wird dieser Tag mit einem Tag der offenen Tür.

Die Salinen Austria AG ist der führende Salzproduzent in Europa, mit einer Produktionsmenge von 1,1 Millionen Tonnen pro Jahr. 1979 wurde die Saline in Ebensee gebaut und hat damals 600 Millionen Schilling (ca. 43 Millionen Euro) verschlungen.

In Österreich, sowie an den acht weiteren Standorten in Mittel- und Osteuropa sind momentan 530 Mitarbeiter beschäftigt.

In den Ansprachen der Geschäftsführung, wurde die gute Zusammenarbeit mit der Montanbehörde besonders hervorgehoben. Alle Investitionen, die von der Saline durchgeführt werden, müssen von dieser genehmigt werden, was auch rasch und professionell abgehandelt wird.

So vielfältig sind auch die Produkte, die produziert werden: Das breite Sortiment reicht vom Auftausalz über Pharmasalze bis Salztabletten und Speisesalz.  Beliebte Produkte sind beim Endverbraucher etwa Salze die mit Kräutern oder Knoblauch angereichert sind. Die Hälfte der Produktion wird exportiert. Eine der Visionen des Salinenmanagements ist in den nächsten 10 Jahre, 1 Million verpackte Ware zu erzeugen.

Präsident des Aufsichtsrates Dr. Hannes Androsch in seiner Festansprache: „Seit Bestehen der Saline in Ebensee, haben wir die Produktion auf 1,2 m3 gesteigert!“

„Wir leben Salz“ so das Motto des Festaktes am 18.5.2018, zudem sich zahlreiche Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik ein Stelldichein gaben. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Salinenmusik Ebensee.

Bundespräsident Alexander van der Bellen, hat aufgrund der momentanen politischen Lage, seinen Besuch kurzfristig abgesagt.

Um sich ein Bild der Produktion in Ebensee machen zu können, wurden die Besucher zu Werksführungen eingeladen. Schnell haben sich am Eingang der Führungen lange Schlangen von Interessierten aus Nah und Fern gebildet, die eine etwaige Wartezeit gerne in Kauf nahmen. Eine Besucherin aus dem Bezirk Rohrbach: „Es ist spannend zu sehen, wie das Produkt aus dem Streuer erzeugt wird.“

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundete diesen Tag ab: Salzwerkstatt, Karriere-Info, Kinderprogramm, Eis Rikscha, Fotobox und vieles mehr.