Turnverein Gmunden 1861 -Turnen im Gastgarten

Eine besondere Attraktion erwartete am Sonntag, 16.6.2019, die Gäste im Gastgarten der Rablschenke. Der Turnverein Gmunden 1861 zeigte den Anwesenden sein Können. Eine Idee, die beim Liachbratl´n zwischen Obmann Gernot Gföllner und Rablwirt Peter Bergthaler entstand und nun umgesetzt wurde.

Akrobatische Sprünge über den Hochbarren mit dem Trampolin, dazu ein Salto, zeigt welche Perfektion diese Sportler haben. Für die anspruchsvollen Übungen ebenfalls am Barren erfordern extreme Körperbeherrschung. Weiters wurden Sprünge, aber auch „Flüge“ gezeigt, die von den Anwesenden mit tosendem Applaus belohnt wurden. Erika, Kellnerin vom „Rabl“, selbst Mitglied des Turnvereins, ließ es sich nicht nehmen, ihr Talent zu zeigen. Insgesamt meisterliche Leistungen auf höchstem Niveau!

Ein spannendes und abwechslungsreiches Programm das von 4 Turnerinnen und 10 Turnern den Gästen vorgeführt wurde.

Der Turnverein Gmunden 1861 hat insgesamt 900 Mitglieder, von denen etwa 600 aktiv sind. In Gmunden hat der Turnverein einen sehr hohen Stellenwert und nimmt auch an Stadt,- Bezirks- und Landesmeisterschaften teil.

Sehr groß geschrieben wird auch die Kinder- und Jugend, sowie Öffentlichkeitsarbeit im Verein, so wird Mutter/Kind Turnen für Kinder ab dem 2. Lebensjahr angeboten. Interessierte jeden Alters, haben die Möglichkeit, an Schnupperturnstunden teilzunehmen. Auch Pilates und Yogakurse sind im vielfältigen Angebot des Vereins zu finden.

Weitere Infos unter www.turnvereingmunden1861.at

Natürlich darf auch das kulturelle Angebot des Turnvereins nicht fehlen: so gibt es eine eigene Turner Musi, ein Sonnwendfeuer und auch die Teilnahme am Glöcklerlauf, oder das Maibaumaufstellen.