„Wir machen Lebensmittel!! – und zwar Großartige“

„Wir machen Lebensmittel!! – und zwar Großartige“ so das Motto der Informationsveranstaltung 2019.

Gut 40 Lehrkräfte unterrichten die rund 270 Schüler im Agrarbildungszentrum Salzkammergut – dies präsentieren die Schüler mit den Lehrkräften am Tag der offenen Tür im Schulgebäude des ABZ in Altmünster.

In praxisnahen Stationen, die von Schülern gestaltet wurden, konnten sich die interessierten und zukünftigen Schüler selbst einen Überblick vom breiten Spektrum der Lehrgänge und Projekte machen. Auch das moderne Internat im Schulgebäude steht im Mittelpunkt der Veranstaltung und ist ebenso zur Besichtigung geöffnet. Hier spielt die Gemeinschaft eine große Rolle, die im täglichen Zusammensein auch gelebt wird.

Im gesamten wird auf Brauchtum, Zusammenhalt, Kameradschaft und Bodenständigkeit stets geachtet, welches beim Besuch der Schule stets präsent und spürbar ist.

Großen Anklang findet der Genussladen im Eingangsbereich, der immer am Mittwoch von 14:30 bis 17 Uhr geöffnet ist. Selbstgebackenes Brot, Mehlspeisen, Säfte, aber auch Obst und Gemüse der Saison aus eigenem Anbau finden den Platz im Laden.

Interessierten Jugendliche ab der 8. Schulstufe haben die Möglichkeit, eine theoretische und praxisnahe Ausbildung im ABZ zu absolvieren, die nach 3 Jahren mit einer Abschlussprüfung endet. Weiters ist es möglich, in einem Aufbaulehrgang mit einer Dauer von weiteren 3 Jahren den Weg zur Matura zu beschreiten.

Ab dem Schuljahr 2020/2021 wird der neue Schwerpunkt „Soziale Berufe“ eingeführt. Dieser Schwerpunkt bereitet die Absolventen mit einem 3-jährigem Lehrgang in die Vielfältigkeit der Pflegeberufe vor. Der mit einer Prüfung abgeschlossene Lehrgang, stellt einen Grundstock dar und eröffnet den Jugendlichen die Möglichkeit eine Ausbildung mit Matura weiterzuführen.

Ein weiterer angebotenen Schwerpunkt stellt auch die Erwachsenenbildung mittel Abendschule, bzw. Abendkursen dar, der auch gerne angenommen wird.