Krampusspiel in Neukirchen – Ein himmlischer, oder doch ein teuflischer Abend?

Egal, ob himmlisch oder teuflisch! Eine Veranstaltung der Superlative: Das Krampusspiel der Traunstoapass in Neukirchen/Altmünster! Dieses Spiel läutet praktisch den Beginn der Perchtensaison ein.

Mittlerweile das 13. Krampusspiel in Neukirchen bei Altmünster, das wie bereits seit Jahren gewohnt mit höchster Professionalität aufwartet und immer mehr zum Besuchermagnet wird. Bei Freiw. Spenden wurde den zahlreichen Besuchern ein Programm geboten, das seinesgleichen sucht:

Für die vielen Kinder war um 18 Uhr die Ankunft des Nikolaus mit seinem finsteren Gesellen. Dieser kam natürlich nicht mit leeren Händen.

Anschließend gings auch schon so richtig zur Sache – der Auftritt der Brunnkogelpass – mit Feuer und Höllenlärm, ein Spektakel auf der Bühne und weiter durchs Publikum

Um 19 Uhr der „Hauptact“: das Krampusspiel! Ein inszeniertes Theaterstück, aufgeführt von den Mitgliedern des Vereins. Natürlich dürfen auch hier nicht der Nikolaus und die Krampusse fehlen. Aber die Krampusse kommen nur ins Spiel, wenn sie benötigt werden 😊

Abgerundet wird der höllische Abend mit einer Krampusparty in der beheizten Halle mit Livemusik und DJ.

Eine gelungene Veranstaltung; da kann man sich schon auf das Krampusspiel 2020 freuen!

In eigener Sache als Fotograf und „Pressemensch“ möchte ich schon erwähnen, daß diese Veranstaltung bestens geplant und ausgeführt wurde – ein Riesen Lob an die Veranstalter! Und zur Info für die Kinder und Besucher: die Krampusse und Perchten schlagen nicht!!